Mein Name ist Thorsten Möllers. Ich bin ausgebildeter zertifizierter Problemhundeberater und Problemhundetherapeut (DEKRA zertifiziert). Zudem verfüge ich über die Erlaubnis gem. §11 Tierschutzgesetz Abs. 1, Satz 1, N8f, gewerbsmäßig Hunde für Dritte auszubilden bzw. Halter bei der Ausbildung von Hunden anzuleiten.

In meiner Hundeschule arbeite ich mit Ihnen und Ihrem Hund zusammen. Dies selbstverständlich ohne Druck, Gewalt und Starkzwangmittel (wie Stachelhalsband oder Teletakt). Leinenruck, Anschreien des Hundes und auf den Rücken werfen gibt es bei mir nicht!
Denn, das ist sicher: Stress verursacht Stress! Zug erzeugt Gegenzug …und Aggression ruft Aggression hervor!

Schon als Kind / Jugendlicher begann ich mich mit der Hundeausbildung zu befassen. Aktuell gehören die drei Border Collies Chap, Mae und Lee zu mir.

Aber auch einige andere Hunde lebten bei mir von denen ich viel lernen durfte.

Beagle Jago vom Palominohof
Beagle „Leat“ Paul vom Palominohof (u.a Internationaler Champion Luxemburg / Landessieger)
Labrador Samso vom Rennbaum (Hundeführerschein)
Border Collie Amy the dog by my side (Begleithundeprüfung, Agility A3, Qualifiziert zur DM 2011)
Border Collie Chap (Begleithundeprüfung, Agility A3)
Border Collie „Mae“ Wings of Hope Bliss (Begleithundeprüfung, Agility A2)
Border Collie „Lee“ Hilla vom Rehgebirge (Begleithundeprüfung, Agility A2, Kreismeister 2018)
Mit Amy und Chap begann meine Leidenschaft für die Sportart Agility, dort starte ich in der höchsten Klasse.

Mein Trainingsansatz beruht auf Körpersprache und dem Sprachfreiem Training. Dies bedeutet nicht, dass Sie nicht mehr mit Ihrem Hund reden dürfen. Vielmehr ist es ein neuer Ansatz, mit Ihrem Hund zu kommunizieren und darüber hinaus die Kommandos wieder neu aufzubauen.

Dass was der Hund tut, sollte er gerne und frewillig tun. Dies kann er aber nur, wenn er versteht was Sie von ihm wollen.

Zu folgenden Themen habe ich Seminare / Fortbildungen besucht

• Spielverhalten / Aggression bei Hunden
• Ernährung bei Hunden
• Sprachfreies Hundetraining
• Sozialverhalten einzelner Hundegruppen
• Haftungsfragen rund um den Hund
• Trennungsprobleme vorbeugen
• Hundebegegnungen beobachten, verstehen, beeinflussen
• Das beste aus der Forschung (Canine Science Slam)
• Obedience
• Frisbee
• Hüten
• Agility